Im Gespräch · Folgen der Flutkatastrophe im Kreis Ahrweiler: "Menschen werden jahre- oder jahrzehntelang darunter leiden"

Ein Mann trauert nach der Flutkatastrophe und wird von einem anderen getröstet.
SWR Aktuell

Folgen der Flutkatastrophe im Kreis Ahrweiler: "Menschen werden jahre- oder jahrzehntelang darunter leiden"

Im Gespräch · 10.08.2021 · 7 Min.
Ein Mann trauert nach der Flutkatastrophe und wird von einem anderen getröstet.
Erscheinungsdatum
10.08.2021
Rubrik
Sender
Sendung

Das Hochwasser in Nordrhein-Westfalen und in Teilen von Rheinland-Pfalz wird die Betroffenen wohl noch lange beschäftigen. Das Geschehene habe sich tief in die Seelen vieler Menschen eingegraben, sagt die Traumatherapeutin Sybille Jatzko: "Im Großen und Ganzen werden Menschen jahre- oder jahrzehntelang darunter leiden." Wobei das nicht für alle gelte, schränkt die Expertin für Katastrophen-Nachsorge ein. Doch manche hätten beispielsweise mitansehen müssen, wie Menschen von den Wassermaßen mitgerissen wurden. Wie genau ein Trauma entsteht, welche neue Therapiemöglichkeit es dagegen gibt und welche Rolle Gemeinsamkeit bei der Aufarbeitung spielt, erklärt die Traumatherapeutin im Interview mit SWR Aktuell-Moderatorin Stephanie Geißler.