Ein auszubildender Koch mit Mütze und Schürze probiert eine Sauce von einem Löffel, während er vor einer Regal-Ablage mit mehreren Töpfen steht, in denen er Speisen zubereitet hat.
SWR Aktuell

Generation Corona: Wie es Auszubildenden im Hotel- und Gast-Gewerbe erging

Im Gespräch · 04.06.2021 · 5 Min.
Ein auszubildender Koch mit Mütze und Schürze probiert eine Sauce von einem Löffel, während er vor einer Regal-Ablage mit mehreren Töpfen steht, in denen er Speisen zubereitet hat.
Erscheinungsdatum
04.06.2021
Rubrik
Sender
Sendung

Zwischen Kurzarbeit, Online-Unterricht an der Berufsschule und einigen Phasen im Betrieb: Es war eine heftige Zeit für die Auszubildenden im Hotel- und Gastgewerbe. Jede und jeder habe anders darauf reagiert, sagt Friederike Rottmann, Inhaberin des Landhotels "Krone" in Heitersheim. Eines sei aber für alle klar: Was ausgefallen ist am Routine-Gewinn, an Strategien für den stressigen Alltag im Gast-Gewerbe und an Arbeitstechniken, etwa im Küchen-Betrieb, das lasse sich kaum bis gar nicht nachholen, sagt sie im Gespräch mit SWR Aktuell-Moderatorin Petra Waldvogel.

Empfohlene Inhalte