Im Gespräch · Gewalt gegen Frauen: Nicht alleine einschreiten

Partnerschaftliche Gewalt nimmt weiter zu: Meistens sind Frauen betroffen
SWR Aktuell

Gewalt gegen Frauen: Nicht alleine einschreiten

Im Gespräch · 10.11.2020 · 4 Min.
Partnerschaftliche Gewalt nimmt weiter zu: Meistens sind Frauen betroffen
Erscheinungsdatum
10.11.2020
Rubrik
Sender
Sendung

Die Zahl der gemeldeten Gewalttaten in Partnerschaften oder von Ex-Partnern in Deutschland ist gestiegen - laut dem Bundeskriminalamt in diesem Jahr um rund 0,7 Prozent. Damit setzt sich der Trend der letzten Jahre fort. Zu 81 Prozent waren Frauen von Gewalt betroffen. Wenn man Gewalt gegen andere bemerke, sei es wichtig, sich "unbedingt" Hilfe zu holen und nicht alleine zu handeln, um nicht selbst zum Opfer zu werden. Im Zweifelsfall reiche es schon, die Polizei anzurufen, sagt Julia Miller von der Aktion Zivilcourage im Gespräch mit SWR Aktuell-Moderator Bernhard Seiler.