Ein Mädchen geht vorbei an von Luftangriffen zerstörten Häusern.
SWR Aktuell

Große Kriegsgefahr in Nahost

Im Gespräch | 14.05.2021 | 3 Min.
Ein Mädchen geht vorbei an von Luftangriffen zerstörten Häusern.
Erscheinungsdatum
14.05.2021
Rubrik
Sender
Sendung

Die Spirale der Gewalt im Nahen Osten dreht sich immer wieder. Sowohl Israelis als auch die radikal-islamische Hamas feuern fast pausenlos Raketen ab. Auch aus dem Libanon gab es Raketenbeschuss. Vermittlungsversuche von ägyptischer Seite blieben bisher erfolglos. Der Büroleiter der Heinrich-Böll-Stiftung in Tel-Aviv, Stefan Hagemann, sagte im Gespräch mit SWR Aktuell-Moderator Andreas Böhnisch, dass man "vor der Gefahr eines wirklichen Krieges" stehe. Eine Bodenoffensive Israels in den Gaza-Streifen hält Hagemann für sehr gefährlich. Hier drohe das Risiko, das viele Menschen ums Leben kommen.

Empfohlene Inhalte