Im Gespräch · Impfen per Notzulassung: Vertretbar, aber nicht gut?

Impfnadel kurz vor dem Einstich in den Oberarm
SWR Aktuell

Impfen per Notzulassung: Vertretbar, aber nicht gut?

Im Gespräch · 04.12.2020 · 5 Min.
Impfnadel kurz vor dem Einstich in den Oberarm
Erscheinungsdatum
04.12.2020
Rubrik
Sender
Sendung

Die Briten können schon impfen, in der EU wird es mit dem Impfstoff gegen das Corona-Virus voraussichtlich noch einige Wochen dauern. Großbritannien hat als erstes Land weltweit schon jetzt eine Notzulassung für den von Biontech und Pfizer entwickelten Corona-Impfstoff erteilt. Kein Vorbild für die EU - findet der gesundheitspolitische Sprecher der EVP-Fraktion im Europaparlament, Liese. Vorwürfe, die EU sei bei der Impfstoff-Zulassung zu langsam, weist er zurück und widerspricht damit dem Präsidenten der Bundesärztekammer. Warum er meint, dass sich längeres Warten auf jeden Fall lohnt, erklärt Liese im Gespräch mit SWR Akutell-Moderatorin Petra Waldvogel.