Im Gespräch · Info-Date am Mittag: Corona-Impfung für Jugendliche ab 12 Jahren und Personal-Ausweis mit Finger-Abdrücken

Logo vom SWR Aktuell Info-Date am Mittag
SWR Aktuell

Info-Date am Mittag: Corona-Impfung für Jugendliche ab 12 Jahren und Personal-Ausweis mit Finger-Abdrücken

Im Gespräch · 02.08.2021 · 10 Min.
Logo vom SWR Aktuell Info-Date am Mittag
Erscheinungsdatum
02.08.2021
Rubrik
Sender
Sendung

Die Ständige Impfkommission (Stiko) empfiehlt Corona-Schutzimpfungen für Kinder und Jugendliche nicht. Die Politik will dagegen die Impfung bundesweit für alle Jungen und Mädchen ab 12 Jahren in Impfzentren und bei niedergelassenen Ärzten anbieten. Am Montagnachmittag beraten die Gesundheitsminister von Bund und Ländern. Es wird mit einer Entscheidung gerechnet. Der Vorsitzende der Gesundheitsministerkonferenz, Bayerns Ressortchef Klaus Holetschek (CSU), sagte im ARD-Morgenmagazin, es sei wichtig, dass jetzt keine Zeit verloren werde in der Impfkampagne. Eltern, die unsicher seien, empfahl er eine Rücksprache mit dem eigenen Arzt. Was in anderen EU-Ländern schon seit Jahren gängige Praxis ist, wird jetzt auch in Deutschland Pflicht. Von heute an muss man seine Fingerabdrücke scannen lassen, wenn man einen neuen Personalausweis beantragt. Nach den biometrischen Passbildern sollen die Ausweise noch sicherer werden. Hintergrund: Immer öfter werden Ausweise weitergegeben oder gestohlen und missbraucht. Datenschützer halten die Fingerabdruck-Pflicht allerdings für unvereinbar mit dem Grundgesetz. Außerdem bezweifeln sie, dass dadurch Personalausweise sicherer werden.