Im Gespräch · Info-Date am Mittag: Zwei Gold-Medaillen für Deutschland bei Olympia und immer neue Wald-Brände in Südeuropa

Logo vom SWR Aktuell Info-Date am Mittag
SWR Aktuell

Info-Date am Mittag: Zwei Gold-Medaillen für Deutschland bei Olympia und immer neue Wald-Brände in Südeuropa

Im Gespräch · 03.08.2021 · 10 Min.
Logo vom SWR Aktuell Info-Date am Mittag
Erscheinungsdatum
03.08.2021
Rubrik
Sender
Sendung

Das deutsche Team hat einen sehr erfolgreichen Tag bei den Olympischen Sommerspielen in Tokio gefeiert. Es gab zwei Gold-Medaillen. Zum einen herrschte Riesen-Jubel bei den deutschen Bahnradsportlern: Der Frauen-Vierer triumphierte im Finale der prestigeträchtigen Mannschaftsverfolgung. Zuvor hatte schon die Heidelberger Weitspringerin Malaika Mihambo Nerven aus Stahl gezeigt. Bis zu ihrem letzten Versuch lag sie im olympischen Weitsprung-Finale von Tokio auf dem Bronzerang. Dann zahlte sich die innere Kraft und Nervenstärke der Weltmeisterin einmal mehr aus: 7,00 Meter und - Gold! Eine Silber-Medaillen holte Lukas Dauser am Barren. Tina Lutz und Susann Beucke gewannen im 49erFX vor Enoshima ebenfalls Silber. Es war das erste Edelmetall für die deutschen Segel-Frauen seit der Silbermedaille von Amelie Lux im Windsurfen vor Sydney im Jahr 2000. In Teilen von Südeuropa wüten weiterhin schwere Waldbrände. In der Türkei sind bisher acht Menschen ums Leben gekommen - unter den Todesopfern ist türkischen Medienberichten zufolge auch ein deutsch-türkisches Ehepaar. Der Mann und die Frau seien leblos auf einem Weg in der Nähe ihres Hauses in Manavgat in der Region Antalya gefunden worden. Im Zusammenhang mit den seit Tagen andauernden Waldbränden in Italien haben Polizisten zwei mutmaßliche Brandstifter auf Sizilien festgenommen. Demnach waren sie dabei, einen Brand im Gebiet des Gebirges Monti Nebrodi zu legen, einem bekannten Natur-Areal Siziliens, das teils unter Naturschutz steht.