Im Gespräch · Info-Date am Morgen: Merkel besucht Hochwasser-Gebiet in Bad Münstereifel und RP plant Sonder-Impfaktion

Logo vom SWR Aktuell Info-Date am Morgen
SWR Aktuell

Info-Date am Morgen: Merkel besucht Hochwasser-Gebiet in Bad Münstereifel und RP plant Sonder-Impfaktion

Im Gespräch · 20.07.2021 · 12 Min.
Logo vom SWR Aktuell Info-Date am Morgen
Erscheinungsdatum
20.07.2021
Rubrik
Sender
Sendung

Vor knapp einer Woche begann die Hochwasserkatastrophe, die das Leben von vielen Menschen an der Ahr, der Erft und in vielen anderen Orten noch für Monate und Jahre verändern wird. Wie die Aufräumarbeiten laufen, das will sich Angela Merkel heute ansehen. Die Bundeskanzlerin reist noch einmal in das Katastrophengebiet - diesmal zusammen mit NRW-Ministerpräsident Armin Laschet, ins nordrhein-westfälische Bad Münstereifel im Landkreis Euskirchen. Dort hat das Unwetter vor allem in der Innenstadt große Schäden angerichtet. Auch das Thema Corona spielt in den Hochwassergebieten eine immer größere Rolle. Die rheinland-pfälzische Landesregierung plant eine Sonder-Impfaktion. Es soll verhindert werden, dass die Hochwasserkatastrophe zur Ausbreitung des Virus führt. Derzeit kämen viele Menschen auf engstem Raum zusammen, um die Krise gemeinsam zu bewältigen, sagte ein Sprecher der Staatskanzlei in Mainz. Man müsse jetzt aufpassen, dass die Bewältigung der Katastrophe nicht zu einem Superspreader-Event werde. Vom Gesundheitsministerium in Nordrhein-Westfalen heißt es, besonders in Notunterkünften könne sich das Corona-Virus ausbreiten. Die Gesundheitsämter vor Ort seien sich der Gefahr bewusst. Sie könne durch Corona-Tests, Maskentragen und Lüften reduziert werden. Sind Kommunen und Bürger rechtzeitig vor der Gefahr gewarnt worden oder nicht? Darüber wird weiter diskutiert. Der Bund setzt bislang vor allem auf Warn-Apps. Diese werden allerdings unbrauchbar, wenn das Handynetz überlastet ist oder ganz ausfällt. Deswegen will das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe, dass mehr Warnsirenen installiert werden.