SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach mit Mundschutz
SWR Aktuell

Lauterbach: Sommerwetter bringt bei den Virusmutationen wenig

Im Gespräch · 25.01.2021 · 6 Min.
SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach mit Mundschutz
Erscheinungsdatum
25.01.2021
Rubrik
Sender
Sendung

Der SPD-Gesundheitsexperte Lauterbach hat der Erwartung und Hoffnung vieler widersprochen, das wärmere Wetter werde die Infektionszahlen automatisch nach unten bringen: Die Corona-Virusmutationen aus Großbritannien, Südafrika und Brasilien seien so ansteckend, dass sie sich auch im Sommer stark weiter verbreiteten. Das sei in diesem Jahr anders als im letzten, als der Effekt deutlich eingetreten war. Darum rief der Gesundheitspolitiker zum Durchhalten auf - auch wenn ihm die sozialen Härten zum Beispiel durch anhaltende Schulschließungen bewusst seien. Um sowohl Kontakte als auch Stoff nachzuholen, forderte Lauterbach im Gespräch mit SWR2 Aktuell-Moderator Ralf Hecht, die Sommerferien entsprechend zu verkürzen.

Empfohlene Inhalte