Im Gespräch · Literaturwissenschaftler Usama Al Shahmani - "Heimat ist ein Gefühl"

Usama Al Shahmani, geboren 1971 in Bagdad und aufgewachsen in Qalat Sukar (Al Nasiriyah), hat arabische Sprache und moderne arabische Literatur studiert, er publizierte drei Bücher über arabische Literatur, bevor er 2002 als Flüchtling in die Schweiz k
Deutschlandfunk Kultur

Literaturwissenschaftler Usama Al Shahmani - "Heimat ist ein Gefühl"

Im Gespräch · 06.07.2020 · 35 Min.
Usama Al Shahmani, geboren 1971 in Bagdad und aufgewachsen in Qalat Sukar (Al Nasiriyah), hat arabische Sprache und moderne arabische Literatur studiert, er publizierte drei Bücher über arabische Literatur, bevor er 2002 als Flüchtling in die Schweiz k
Erscheinungsdatum
06.07.2020
Rubrik
Sender
Sendung

Fliehen oder sterben - das seien die beiden Möglichkeiten, wenn man im Irak geboren wird, sagt Usama Al Shahmani. Fast zehn Jahre Krieg prägen seine Jugend. 2002, kurz vor dem dritten Golfkrieg, flieht er in die Schweiz. Mit 31 fängt er bei null an. Moderation: Britta Bürger www.deutschlandfunkkultur.de, Im Gespräch Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2020/07/06/schriftsteller_usama_al_shahmani_drk_20200706_0905_a901605b.mp3