Logo vom SWR Aktuell Info-Date am Abend
SWR Aktuell

Opposition im Bundestag kritisiert Ergebnisse des Corona-Impfgipfels - Russischer Impfstoff Sputnik V soll hohe Wirksamkeit haben

Im Gespräch | 02.02.2021 | 10 Min.
Logo vom SWR Aktuell Info-Date am Abend
Erscheinungsdatum
02.02.2021
Rubrik
Sender
Sendung

Die Kritik an den Ergebnissen des Impfgipfels von Bund und Ländern reißt nicht ab. Die Opposition im Bundestag zeigte sich enttäuscht. FDP-Chef Christian Lindner erneuerte seine Forderung nach einer "Tempo-Prämie", um Kapazitäten in der Pharmabranche auszuweiten. Grünen-Chef Robert Habeck bemängelte, ein Impfgipfel solle eigentlich eine Strategie erklären. Stattdessen sei lediglich eine Strategie angekündigt worden. AfD-Fraktionschef Alexander Gauland sprach von einer reinen Showveranstaltung. Fakt ist, dass im Moment in Deutschland zu wenig Impfstoff vorhanden ist. Bislang sind die Wirkstoffe von BioNTech/Pfizer, Moderna und AstraZeneca zugelassen. Heute wurde bekannt, dass der in Russland entwickelte Corona-Impfstoff Sputnik V laut dem Fachblatt "The Lancet" eine Wirksamkeit von 91,6 Prozent hat. Das ergaben Testergebnisse mit 20.000 Freiwilligen. Der Wert wäre ein ähnlicher, wie ihn die Vakzine von BioNTech/Pfizer und Moderna aufweisen.

Empfohlene Inhalte