Eine Strandpromenade an der Ostsee ist menschenleer, die Rollläden eines Imbiss' mit dem Namen "Zuckerhut" sind heruntergelassen.
SWR Aktuell

Oster-Lockdown: "Wut, Ärger, Verzweiflung" beim Tourismus-Verband

Im Gespräch · 23.03.2021 · 4 Min.
Eine Strandpromenade an der Ostsee ist menschenleer, die Rollläden eines Imbiss' mit dem Namen "Zuckerhut" sind heruntergelassen.
Erscheinungsdatum
23.03.2021
Rubrik
Sender
Sendung

Der stellvertretende Hauptgeschäftsführer des Deutschen Tourismusverbandes, Dirk Dunkelberg, hat mit Unverständnis auf den von Bund und Ländern beschlossenen Oster-Lockdown reagiert. "Wut, Ärger, Verzweiflung - damit kann man es eigentlich umschreiben", hat er im Gespräch mit SWR Aktuell-Moderator Andreas Böhnisch gesagt. Konkret bemängelte er, dass die Bund-Länder-Runde Möglichkeiten, wie den kontaktarmen Urlaub in Ferienwohnungen und Wohnmobilen, völlig außer Acht gelassen habe, obwohl die Branche Konzepte mit Test-Strategien und digitaler Kontakt-Nachverfolgung vorgelegt habe.

Empfohlene Inhalte