Drei junge Leute sind mit Mountainbikes rund um den Feldberg im Hochschwarzwald unterwegs.
SWR Aktuell

Pfingsturlaub in der Corona-Pandemie: Worauf Gäste im Hochschwarzwald achten müssen

Im Gespräch | 19.05.2021 | 4 Min.
Drei junge Leute sind mit Mountainbikes rund um den Feldberg im Hochschwarzwald unterwegs.
Erscheinungsdatum
19.05.2021
Rubrik
Sender
Sendung

Pfingsten steht vor der Tür und viele freuen sich auf ein paar freie Tage, an denen man endlich mal wieder etwas unternehmen kann. Im Hochschwarzwald haben etliche Hotels und Restaurants wieder geöffnet. Die Branche rechnet mit einem guten Geschäft, da in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz auch die Schulferien beginnen. Urlauberinnen und Urlauber müssten allerdings einige Corona-Einschränkungen in Kauf nehmen, sagt Thorsten Rudolph, Geschäftsführer Hochschwarzwald Tourismusgesellschaft. Für das Einchecken in Hotels und Pensionen sei ein Corona-Schnelltest erforderlich. Das Ergebnis habe dann eine Gültigkeit von 72 Stunden. Weitere Tests seien vor jedem Restaurantbesuch oder Aufenthalt in Freizeiteinrichtungen vorgeschrieben. Warum der Tourismusmanager nicht mit überfüllten Ausflugsorten wie im Winter rechnet, sagt er im Gespräch mit SWR Aktuell-Moderator Arne Wiechern.