Bundeskanzlerin Angela Merkel sitzt im Bundestag, eine FFP2-Maske im Gesicht, den Kopf auf die Hände gestützt
SWR Aktuell

Politologe von Lucke: Kritik von FDP und AfD an Corona-Politik ist "grotesk"

Im Gespräch | 29.10.2020 | 3 Min.
Bundeskanzlerin Angela Merkel sitzt im Bundestag, eine FFP2-Maske im Gesicht, den Kopf auf die Hände gestützt
Erscheinungsdatum
29.10.2020
Rubrik
Sender
Sendung

Bundeskanzlerin Merkel hat in einer Regierungserklärung erläutert, warum sie zusammen mit den Ministerpräsidentinnen und -präsidenten die Corona-Regeln verschärft. Wie Merkel das getan hat, findet der Politikwissenschaftler Albrecht von Lucke von den "Blättern für deutsche und internationale Politik" angemessen. Vorwürfe von FDP und AfD, Entscheidungen würden an den Parlamenten vorbei getroffen, nennt von Lucke "absurd und grotesk". Warum, das erklärt er im Gespräch mit SWR-Aktuell-Moderator Arne Wiechern.

Empfohlene Inhalte