Saskia Esken, SPD-Parteivorsitzende
SWR Aktuell

SPD-Chefin Esken: Keine weitere Koalition mit der Union

Im Gespräch | 07.06.2021 | 3 Min.
Saskia Esken, SPD-Parteivorsitzende
Erscheinungsdatum
07.06.2021
Rubrik
Sender
Sendung

Die Bundesvorsitzende der SPD, Saskia Esken, hat einer Neuauflage der Großen Koalition mit der Union nach der Bundestagswahl erneut eine Absage erteilt. Im Gespräch mit SWR Aktuell-Moderator Andreas Böhnisch sagte Esken: "Ganz klar ist, dass keine Koalition mit CDU und CSU eine solche progressive Gestaltung der Zukunft möglich macht, wie wir sie in unserem Zukunftsprogramm beschreiben." Das sei eine klare Aussage und alles andere werde man sehen. Auf die Frage, ob eine sogenannte "Deutschlandkoalition" aus Union, SPD und FDP möglich wäre, sagte Esken: "Wir werden schauen, was nach der Wahl möglich ist."

Empfohlene Inhalte