Radfahrer fahren auf einem «Pop-Up-Radweg»
SWR Aktuell

SWR-Aktion #besserRadfahren: "Radfahrer fühlen sich oft bedrängt"

Im Gespräch | 09.06.2021 | 5 Min.
Radfahrer fahren auf einem «Pop-Up-Radweg»
Erscheinungsdatum
09.06.2021
Rubrik
Sender
Sendung

Es ist eng auf unseren Straßen, und Radfahrer fühlen sich oft bedrängt - durch Autos, LKW und Busse. Das ist das Ergebnis der SWR-Aktion #besserRadfahren. Sieben Wochen konnten Gefahrenstellen und Behinderungen in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz gemeldet und kommentiert werden - in 25 Kategorien. Dabei kamen mehr als 10.750 Meldungen zusammen. Verkehrsexperten der Hochschule Karlsruhe haben die Daten ausgewertet. Jochen Eckart ist dort Professor für Verkehrs-Ökologie an der Fakultät für Informations-Management und Medien. Mit ihm hat SWR Aktuell-Moderator Bernhard Seiler gesprochen.

Empfohlene Inhalte