Im Gespräch · Trotz Coronavirus: Weihnachtsmarkt in Tübingen

Trotz Corona: Kunsthandwerklicher Weihnachtsmarkt in Tübingen
SWR Aktuell

Trotz Coronavirus: Weihnachtsmarkt in Tübingen

Im Gespräch · 09.11.2020 · 3 Min.
Trotz Corona: Kunsthandwerklicher Weihnachtsmarkt in Tübingen
Erscheinungsdatum
09.11.2020
Rubrik
Sender
Sendung

Die Stadt Tübingen will trotz des Corona-Virus und entgegen der Empfehlung von Ministerpräsident Kretschmann an ihrem Weihnachtsmarkt festhalten. Der Markt solle dieses Jahr allerdings anders aufgezogen werden als sonst, erklärte Sozialbürgermeisterin Daniela Harsch im SWR. Die Stände würden in der Stadt verteilt, es werde weder Gastronomie noch Glühweinbuden geben. Außerdem gelte Maskenpflicht sowie eine spezielle Einbahnstraßenregelung, auf Werbung werde verzichtet. Tübingen veranstalte seit jeher keinen kommerziellen Weihnachtsmarkt, sondern einen, der hauptsächlich von Künstlern, Handwerkern und Ehrenamtlichen betrieben werde, so Harsch im Gespräch mit SWR Aktuell-Moderator Bernhard Seiler.