Intensivpflegerinnen auf einer Covid-19 Intensivstation
SWR Aktuell

Wieder mehr Corona-Patienten in den Krankenhäusern

Im Gespräch | 19.03.2021 | 3 Min.
Intensivpflegerinnen auf einer Covid-19 Intensivstation
Erscheinungsdatum
19.03.2021
Rubrik
Sender
Sendung

Im Raum Speyer steigt die Zahl der Corona-Patienten in den Krankenhäusern offenbar langsam wieder. Es müssten auch wieder mehr Menschen intensiv behandelt werden als noch vor ein paar Wochen. Das sagt Sarah Fischer, Assistenzärztin am Diakonissen-Stiftungs-Krankenhaus Speyer im Gespräch mit SWR Aktuell-Moderator Andreas Herrler. An ihrer Klinik sei dieser Trend noch nicht angekommen, aber die umliegenden Krankenhäuser meldeten wieder mehr Fälle. Die jetzt angebotenen Urlaubsflüge nach Mallorca sieht Fischer kritisch: "Es gibt ein ungutes Gefühl, weil man weiß, dass es auf einen selbst und auf die Lage der Intensivstationen zurückfallen kann." Mit den zunehmenden Impfungen verknüpft sie die Hoffnung, dass sie die "Situation erleichtern". Fischer geht aber davon aus, dass es "trotzdem weiter Infektionen geben wird".

Empfohlene Inhalte