Im Gespräch · Wir oder Ich - Wie gelingt Solidarität?

Demokratie-Forum Hambacher Schloss, Bild vom Hambacher Schloss in Neustadt an der Weinstraße
SWR Aktuell

Wir oder Ich - Wie gelingt Solidarität?

Im Gespräch · 19.06.2021 · 54 Min.
Demokratie-Forum Hambacher Schloss, Bild vom Hambacher Schloss in Neustadt an der Weinstraße
Erscheinungsdatum
19.06.2021
Rubrik
Sender
Sendung

Seit Beginn der Corona-Pandemie ist ein Wort omnipräsent: Solidarität. Die Forderungen danach sind allgegenwärtig - die Solidarität zwischen Alten und Jungen, Geimpften und Ungeimpften genauso wie die zwischen verschiedenen Nationen. Sollen reiche Länder wie Deutschland Impfdosen an ärmere Länder abgeben, obwohl die eigene Bevölkerung noch nicht vollständig geimpft ist und Impfstoff weiterhin ein knappes Gut ist? Diese Frage der Solidarität werde ihr oft gestellt, sagt Medizin-Ethikerin Alena Buyx. Die Vorsitzende des Deutschen Ethik-Rats hat Verständnis dafür, wenn Regierungen hier und heute zunächst die eigene Bevölkerung schützen. "Es ist aus meiner Sicht nicht ethisch verwerflich, wenn Regierungen das so entscheiden." Sobald man etwas abgeben könne, solle man es jedoch sofort tun. Alena Buyx war neben der Psychologin und Glücksforscherin Maike Luhmann und dem Politikwissenschaftler Rainer Forst zu Gast beim Demokratie-Forum Hambacher Schloss bei Michel Friedman.