Im Gespräch · Wirrwarr von Zuständigkeiten bei digitaler Versorgung der Schulen

Zuständigkeitswirrwar: Digitalisierung in Schulen könnte schneller gehen
SWR Aktuell

Wirrwarr von Zuständigkeiten bei digitaler Versorgung der Schulen

Im Gespräch · 12.11.2020 · 4 Min.
Zuständigkeitswirrwar: Digitalisierung in Schulen könnte schneller gehen
Erscheinungsdatum
12.11.2020
Rubrik
Sender
Sendung

Etwa 7 Milliarden Euro sind derzeit für die Digitalisierung von Schulen "im System", sagt Bildungsexperte Armin Himmelrath. Allerdings dauere es, bis das Geld bei den Schulen ankomme - was an unterschiedlichen Zuständigkeiten liege, also daran, dass es "viele verschiedene Töpfe" gebe und deshalb "viele verschiedene Anträge" gestellt werden müssten. Derzeit liefen die "Abstimmungsprozesse". Dass der Bund sich alleine um das Thema kümmere, sei allerdings auch keine Alternative, denn die Bundesregierung sei "viel zu weit vom Schulalltag weg", sagte Himmelrath im Gespräch mit SWR Aktuell-Moderatorin Katja Burck.