Atomkraft-Gegner demonstrieren am Montag, 21. März 2011, in Düsseldorf gegen Atomkraft. Vom Grabbeplatz in der Innenstadt zogen sie zum Energieversorgungs-Unternehmen E.On. Foto: Ralph Goldmann
SWR2

Eine Chronik: Deutschlands Weg in den Atom-Ausstieg

Impuls - Wissen aktuell | 11.03.2021 | 3 Min.
Atomkraft-Gegner demonstrieren am Montag, 21. März 2011, in Düsseldorf gegen Atomkraft. Vom Grabbeplatz in der Innenstadt zogen sie zum Energieversorgungs-Unternehmen E.On. Foto: Ralph Goldmann
Erscheinungsdatum
11.03.2021
Rubrik
Sender
Sendung

Deutschland hatte den Atom-Ausstieg im Jahr 2000 bereits beschlossen. Doch die schwarz-gelbe Bundesregierung hat diesen Beschluss 2010 wieder rückgängig gemacht. Dann kam die Reaktor-Katastrophe von Fukushima.

Empfohlene Inhalte