Unwetter - Gewitter, Gefahr für landwirtschaftliche Ackerkulturen. Klimawandel - zunehmend sieht sich auch die Landwirtschaft extremen Wetterlagen ausgesetzt . Starkregen, Stürme, Hagelschlag und langanhaltende Dürren stellen Landwirte vor neuen Heraus
SWR2

Extreme Wetterlagen sind in Deutschland häufiger geworden

Impuls - Wissen aktuell | 23.09.2020 | 2 Min.
Unwetter - Gewitter, Gefahr für landwirtschaftliche Ackerkulturen. Klimawandel - zunehmend sieht sich auch die Landwirtschaft extremen Wetterlagen ausgesetzt . Starkregen, Stürme, Hagelschlag und langanhaltende Dürren stellen Landwirte vor neuen Heraus
Erscheinungsdatum
23.09.2020
Rubrik
Sender
Sendung

Mehr heiße Tage, mehr Trockenheit, punktuell Starkregen: In den vergangenen Jahren häufen sich in Deutschland die Wetterextreme. Wie man damit umgeht, darüber sprechen ab heute Fachleute beim 10. Extremwetterkongress in Hamburg.

Empfohlene Inhalte