Mit steigenden Temperaturen wird es trockener in unseren Breitengraden, was das für die Landwirtschaft bedeutet, damit befassen sich Wissenschaftler in einem weltweit einzigartigen Freilandversuch in Sachsen-Anhalt.
SWR2

Landwirtschaft in Zukunft - Weniger Ertrag, weniger Artenreichtum

Impuls - Wissen aktuell · 02.08.2021 · 7 Min.
Mit steigenden Temperaturen wird es trockener in unseren Breitengraden, was das für die Landwirtschaft bedeutet, damit befassen sich Wissenschaftler in einem weltweit einzigartigen Freilandversuch in Sachsen-Anhalt.
Erscheinungsdatum
02.08.2021
Rubrik
Sender
Sendung

Die Erträge werden weniger und auch das Ökosystem im Boden ist gefährdet: Unsere Sommer werden heißer und trockener. Wie sich das extremere Wetter auf die Landwirtschaft auswirkt, untersuchen Forschende in Sachsen-Anhalt in der Global Change Experimental Facility.

Empfohlene Inhalte