Beispielbild für Hunde die in der Psychotherapie eingesetzt werden: Therapiehund Marielle von der Abteilung für geriatrische Psychologie des Universitätsklinikums der Johannes Gutenberg-Universität in Mainz.
SWR2

So können Hunde in der Psychotherapie helfen

Impuls - Wissen aktuell | 12.03.2021 | 7 Min.
Beispielbild für Hunde die in der Psychotherapie eingesetzt werden: Therapiehund Marielle von der Abteilung für geriatrische Psychologie des Universitätsklinikums der Johannes Gutenberg-Universität in Mainz.
Erscheinungsdatum
12.03.2021
Rubrik
Sender
Sendung

Wenn es einem schlecht geht, können Berührungen helfen. Aber was tun, wenn kein liebgewonnener Mensch in der Nähe ist? Die Psychologin Katharina Blesch setzt auf unter anderem Hunde als begleitende Helfer in der Psychotherapie. Im Gespräch mit Impuls-Moderator Jochen Steiner erklärt sie, wie das funktioniert. Jochen Steiner im Gespräch mit Katharina Blesch