Intensiv-Station - Die Radio-Satire · Von AfD-Chaos und Alternativen für Gas

Eine Bildmontage zeigt eine Dartscheibe. Darauf ist eine Postkarte mit einer Fotomontage zu sehen. Sie zeigt den AfD-Politiker Björn Höcke mit einem langen schwarzen Mantel und einer AfD-Armbinde vor einer grauen Wand.
NDR Info

Von AfD-Chaos und Alternativen für Gas

Intensiv-Station - Die Radio-Satire · 20.06.2022 · 50 Min.
Eine Bildmontage zeigt eine Dartscheibe. Darauf ist eine Postkarte mit einer Fotomontage zu sehen. Sie zeigt den AfD-Politiker Björn Höcke mit einem langen schwarzen Mantel und einer AfD-Armbinde vor einer grauen Wand.
Erscheinungsdatum
20.06.2022
Rubrik
Sender
Sendung

Müssen wir im Winter frieren? Schon allein die Diskussion darüber lässt so manchen erzittern. Doch das muss nicht sein! Das NDR Satiremagazin Intensiv-Station entwirft ein Alternativmodell nach dem Motto "geteiltes Gas ist halbes Leid". Außerdem spricht Moderator Stephan Fritzsche exklusiv mit AfD-Chefin Alice Weidel über die Chaostage in ihrer Partei und die - ausgerechnet vom Rechtsaußen Björn Höcke aufgebrachte - Frage, wo eigentlich Extremismus beginnt. Viel zu wenig Beachtung hat der Auftritt von Landwirtschaftsminister und Schwabe Cem Özdemir auf dem Bauerntag in Lübeck bekommen. Vielleicht weil die Deutschen nach zwei Jahren Corona im absoluten Reisefieber sind, wohl eher, weil die halbe Welt nach dem Besuch von Kanzler Olaf Scholz lieber über neue EU-Beitrittskandidaten diskutiert und die Frage, was Scholz eigentlich in beim Treffen mit Selensky in seiner Aktentasche hatte. In Aus geschossen haben sich mal wieder die Briten mit ihrer Flüchtlingspolitik - auch wenn der Abschiebe-Deal mit Ruanda vorerst noch gestoppt ist. Und dann folgt noch der zweite Teil der großen Intensiv-Station "Nie-Gelungen-Saga". Dieses Mal geht es um die "Rache der Minderbemittelten" – die in so vielen Hauptstädten das Sagen haben.