Intensiv-Station - Die Radio-Satire · Von gelieferten Panzern und verschwundenen Akten

Eine Bildmontage zeigt eine Dartscheibe. Darauf ist eine Postkarte mit einer Fotomontage zu sehen. Sie zeigt CDU-Chef Friedrich Merz, der auf einem Miniatur-Panzer fährt.
NDR Info

Von gelieferten Panzern und verschwundenen Akten

Intensiv-Station - Die Radio-Satire · 02.05.2022 · 49 Min.
Eine Bildmontage zeigt eine Dartscheibe. Darauf ist eine Postkarte mit einer Fotomontage zu sehen. Sie zeigt CDU-Chef Friedrich Merz, der auf einem Miniatur-Panzer fährt.
Erscheinungsdatum
02.05.2022
Rubrik
Sender
Sendung

Nach langem Hin und Her liefert nun auch Deutschland schwere Waffen an die Ukraine und schickt obendrein noch seine schärfste Waffe Friedrich Merz nach Kiew. Das hatte sich die Ukraine sicher anders vorgestellt. Anders hat sich auch Manuela Schwesig die Sache mit der Klimastiftung für die Gaspipeline Nordstream 2 vorgestellt. Und jetzt sollen auch noch die entscheidenden Akten über die Gründung verschwunden sein. Das NDR Satiremagazin Intensiv-Station hilft bei der Suche. Außerdem geht es bei Moderator Axel Naumer um das 9-Euro-Ticket für die Bahn und die Frage, ob das wirklich Werbung für den Nahverkehr wird oder die Probleme der Bahn noch deutliche offenbart. Boris Becker fragt sich unterdessen beim Blick auf die Gefängnismauer "Bin ich schon drin?" und wir fragen, welcher Superheld als nächstes zu Fall kommt. Elon Musk sicher nicht! Der kauft sich jetzt erst einmal Twitter und dann bestimmt auch noch den ganzen Rest des Universums - aber auf alle Fälle Schleswig-Holstein, wo ja am Sonntag gewählt wird. Denn kaum ein Bundesland hat eine so bewegte Geschichte. Mehr Radio-Satire vom NDR: https://www.ardaudiothek.de/sendung/extra-3-bosettis-woche/10358817/