Rüdiger von Fritsch deutscher Botschafter in Moskau, gibt dem russischen Präsidenten Wladimir Putin die Hand
Deutschlandfunk

Deutscher Botschafter in Russland - Ohne Sanktionen keine Lösung im Ukraine-Konflikt

Interview der Woche · 23.06.2019 · 24 Min.
Rüdiger von Fritsch deutscher Botschafter in Moskau, gibt dem russischen Präsidenten Wladimir Putin die Hand
Erscheinungsdatum
23.06.2019
Rubrik
Sender
Sendung

Der deutsche Botschafter in Moskau hat die Sanktionen gegen Russland verteidigt. Man habe Moskau nach der Annexion der Krim zeigen müssen, dass man nicht bereit sei, die Verletzungen elementarer Prinzipien hinzunehmen, sagte Rüdiger von Fritsch im Dlf. Nur mit den Sanktionen könne man eine Verhaltensänderung Russlands herbeiführen. Rüdiger von Fritsch im Gespräch mit Thielko Grieß www.deutschlandfunk.de, Interview der Woche Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2019/06/23/interview_der_woche_ruediger_von_fritsch_deutscher_dlf_20190623_1125_01793c8f.mp3

Empfohlene Inhalte