13.04.2018, Berlin: Svenja Schulze (SPD), Bundesumweltministerin, blickt zu Beginn der Konferenz des Bundesumweltministeriums zu "Umweltschutz - Made in Germany, GreenTech für nachhaltige Entwicklung" in die Kamera des Fotografen.
Deutschlandfunk

Umweltministerin Svenja Schulze (SPD) - "Zeit für Symbole in der Klimaschutzpolitik ist vorbei"

Interview der Woche | 24.03.2019 | 25 Min.
13.04.2018, Berlin: Svenja Schulze (SPD), Bundesumweltministerin, blickt zu Beginn der Konferenz des Bundesumweltministeriums zu "Umweltschutz - Made in Germany, GreenTech für nachhaltige Entwicklung" in die Kamera des Fotografen.
Erscheinungsdatum
24.03.2019
Rubrik
Sender
Sendung

In der Klimaschutzpolitik sei in den vergangenen Jahren zu wenig passiert, sagte Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) im Dlf. Doch das geplante, "sehr gute" Klimaschutzgesetz werde nun klare Regeln vorgeben, um die verbindlich festgelegten Klimaschutzziele 2030 zu erreichen. Svenja Schulze im Gespräch mit Barbara Schmidt-Mattern www.deutschlandfunk.de, Interview der Woche Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2019/03/24/interview_der_woche_mit_svenja_schulze_spd_dlf_20190324_1105_7f4d65a7.mp3

Empfohlene Inhalte