Mauer-Gemälde des Künstlers Thierry Noir. Es zeigt bunte Köpfe im Comicstil auf der Berliner Mauer, East Side Gallery, Berlin.
Deutschlandfunk Kultur

Historiker über Ost-West-Emotionen - Einseitiges Gefühl einer kulturellen Nachholschuld

Interview - Deutschlandfunk Kultur · 08.08.2019 · 9 Min.
Mauer-Gemälde des Künstlers Thierry Noir. Es zeigt bunte Köpfe im Comicstil auf der Berliner Mauer, East Side Gallery, Berlin.
Erscheinungsdatum
08.08.2019
Rubrik
Sender
Sendung

Vor 30 Jahren fiel die Mauer - und die Prägungen sind nach wie vor sehr lebendig. Die Nachwendezeit sei ein Prozess, der noch immer verarbeitet werden müsse, sagt der Historiker Frank Wolff. Er müsse vom Westen her ebenso gelebt werden wie vom Osten. Frank Wolff im Gespräch mit Dieter Kassel www.deutschlandfunkkultur.de, Interview Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2019/08/08/mauer_in_den_koepfen_haben_ost_und_west_unterschiedliche_drk_20190808_0736_04c4bf5b.mp3