Eine Fichte steht auf einem abgeholzten Waldstück.
Deutschlandfunk Kultur

Waldsterben 2.0 - Grünes Kapital in Gefahr

Interview - Deutschlandfunk Kultur · 01.08.2019 · 8 Min.
Eine Fichte steht auf einem abgeholzten Waldstück.
Erscheinungsdatum
01.08.2019
Rubrik
Sender
Sendung

Zu viel Hitze, Borkenkäfer und Stickstoff: Der Klimawandel bedroht den deutschen Wald. Nun will die Politik handeln. Naturschützer Hubert Weiger begrüßt die Maßnahmen und warnt vor unübersehbaren Schäden, sollte der Wald sterben. Hubert Weiger im Gespräch mit Nicole Dittmer www.deutschlandfunkkultur.de, Interview Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2019/08/01/kulturgut_waldsterben_20_fichten_birken_der_klimawandel_drk_20190801_1708_c6c4d5e9.mp3