Junge Frauen knien auf dem Marsfeld in St. Petersburg und zünden Kerzen zum Gedenken an den Überfall der Deutschen auf die Sowjetunion 1941 an.
Deutschlandfunk Kultur

80 Jahre Überfall auf die Sowjetunion - "Russen und Deutsche müssen wieder zusammenfinden"

Interview · 22.06.2021 · 8 Min.
Junge Frauen knien auf dem Marsfeld in St. Petersburg und zünden Kerzen zum Gedenken an den Überfall der Deutschen auf die Sowjetunion 1941 an.
Erscheinungsdatum
22.06.2021
Rubrik
Sender
Sendung

Im Krieg gegen Nazideutschland verloren 27 Millionen Sowjetbürger ihr Leben. Dennoch begegneten die Russen den Deutschen heute mit offenen Armen, sagt Russlandkenner Hermann Krause - der sich von den Deutschen genauso viel Offenheit wünscht. Hermann Krause im Gespräch mit Ute Welty www.deutschlandfunkkultur.de, Interview Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2021/06/22/80_jahre_ueberfall_auf_sowjetunion_was_laeuft_schief_beim_drk_20210622_0809_0b60929e.mp3

Empfohlene Inhalte