Interview · Afghanistan - Erst verschwinden die Truppen, dann das Geld

Jugendliche in einer Straße von Kabul, Afghanistan.
Deutschlandfunk Kultur

Afghanistan - Erst verschwinden die Truppen, dann das Geld

Interview · 03.09.2021 · 8 Min.
Jugendliche in einer Straße von Kabul, Afghanistan.
Erscheinungsdatum
03.09.2021
Rubrik
Sender
Sendung

Dürre, Nahrungsmittelknappheit, ausbleibende Hilfszahlungen: Die Taliban stehen in Afghanistan vor riesigen Herausforderungen. Die Vereinten Nationen warnen bereits vor einer humanitären Katastrophe. Sarah Langlotz im Gespräch mit Stephan Karkowsky www.deutschlandfunkkultur.de, Interview Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2021/09/03/kein_geld_mehr_fuer_afghanistan_wie_sinnvoll_ist_das_drk_20210903_0748_da4a27c9.mp3