Interview · Barrie Kosky inszeniert Brecht - Mehr Leichtigkeit für die "Dreigroschenoper"

Bettina Hoppe und Nico Holonics in einer Szene der "Dreigroschenoper" in der Inszenierung von Barrie Kosky.
Deutschlandfunk Kultur

Barrie Kosky inszeniert Brecht - Mehr Leichtigkeit für die "Dreigroschenoper"

Interview · 12.08.2021 · 9 Min.
Bettina Hoppe und Nico Holonics in einer Szene der "Dreigroschenoper" in der Inszenierung von Barrie Kosky.
Erscheinungsdatum
12.08.2021
Rubrik
Sender
Sendung

In vielen Inszenierungen der "Dreigroschenoper" wurde das Werk zu starr umgesetzt - bislang, findet Regisseur Barrie Kosky. Dabei könne der Text "manchmal unglaublich poetisch und leise sein". Koskys Version ist ab morgen am Berliner Ensemble zu sehen. Barrie Kosky im Gespräch mit Dieter Kassel www.deutschlandfunkkultur.de, Interview Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2021/08/12/brechts_dreigroschenoper_bestuerzend_aktuell_drk_20210812_0810_c6173aa7.mp3