Interview · Belarus ein Jahr nach der Wahl - "Lukaschenko hält die Gesellschaft in Geiselhaft"

Eine Demonstrantin protestiert gegen Alexander Lukaschenko und das Vorgehen der Regierung in Belarus gegen die Opposition. 
Deutschlandfunk Kultur

Belarus ein Jahr nach der Wahl - "Lukaschenko hält die Gesellschaft in Geiselhaft"

Interview · 09.08.2021 · 7 Min.
Eine Demonstrantin protestiert gegen Alexander Lukaschenko und das Vorgehen der Regierung in Belarus gegen die Opposition. 
Erscheinungsdatum
09.08.2021
Rubrik
Sender
Sendung

Mit Gewalt und Repression unterdrückt Machthaber Alexander Lukaschenko die Protestbewegung in Belarus. Trotzdem gebe es eine beeindruckende Solidarität im Land, sagt Maryna Rakhlei vom German Marshall Fund. Maryna Rakhlei im Gespräch mit Dieter Kassel www.deutschlandfunkkultur.de, Interview Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2021/08/09/schweigen_oder_leben_in_todesangst_belarus_ein_jahr_nach_drk_20210809_0707_715b1195.mp3