Als Rettungskräfte verkleidete Darsteller versammeln sich um eine Fahne der Kommunistischen Partei während einer Gala-Show im Vorfeld des hundertjährigen Jubiläums der Gründung der Kommunistischen Partei Chinas. 
Deutschlandfunk

China und der Westen - "Ein bisschen Kalter-Krieg-Atmosphäre"

Interview · 01.07.2021 · 10 Min.
Als Rettungskräfte verkleidete Darsteller versammeln sich um eine Fahne der Kommunistischen Partei während einer Gala-Show im Vorfeld des hundertjährigen Jubiläums der Gründung der Kommunistischen Partei Chinas. 
Erscheinungsdatum
01.07.2021
Rubrik
Sender
Sendung

Harmlose Interaktionen zwischen China und vielen westlichen Staaten seien plötzlich mit Konflikten aufgeladen, sagte der Politologe Sebastian Heilmann im Dlf. Zwar sei die Situation noch nicht so wie im 20. Jahrhundert gegenüber der Sowjetunion, dennoch sei es ein sehr ernstes Phänomen. "Beide Seiten geben sich da nichts." Sebastian Heilmann im Gespräch mit Jörg Münchenberg www.deutschlandfunk.de, Interview Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2021/07/01/china_kp_feiert_100_geburtstag_interview_prof_sebastian_dlf_20210701_0650_1a7ac0ee.mp3

Empfohlene Inhalte