Mariette Rissenbeek steht mit verschränkten Armen in einem roten Oberteil vor einer dunkelroten Wand. 
Deutschlandfunk Kultur

Festivalchefin zur Berlinale 2021 - "Im Sommer erwarte ich sehr viel Festivalatmosphäre"

Interview | 18.12.2020 | 7 Min.
Mariette Rissenbeek steht mit verschränkten Armen in einem roten Oberteil vor einer dunkelroten Wand. 
Erscheinungsdatum
18.12.2020
Rubrik
Sender
Sendung

Die Berlinale wird 2021 nicht wie üblich im Februar stattfinden, sondern in zwei Teilen auf März und Juni verschoben. Geschäftsführerin Mariette Rissenbeek erklärt, warum das Festival geteilt wird und was sich nicht verändert. Mariette Rissenbeek im Gespräch mit Axel Rahmlow www.deutschlandfunkkultur.de, Interview Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2020/12/18/die_berlinale_2021_findet_anders_statt_drk_20201218_1703_8eb97091.mp3

Empfohlene Inhalte