Jens Spahn der Bundesminister fuer Gesundheit bei seiner Rede zur Aenderung des Infektionsschutzgesetz bei der 191. Sitzung des Deutschen Bundestag in Berlin
Deutschlandfunk Kultur

Jurist zum Infektionsschutzgesetz - "Freiwillige Selbstbeschränkung des Parlaments”

Interview · 18.11.2020 · 7 Min.
Jens Spahn der Bundesminister fuer Gesundheit bei seiner Rede zur Aenderung des Infektionsschutzgesetz bei der 191. Sitzung des Deutschen Bundestag in Berlin
Erscheinungsdatum
18.11.2020
Rubrik
Sender
Sendung

Das veränderte Infektionsschutzgesetz ist beschlossen. Grundsätzlich sei es positiv, den Rahmen für die Corona-Verordnungen zu präzisieren, sagt der Jurist Alexander Thiele. Doch wie diese entstehen, werde weiterhin nicht transparent. Alexander Thiele im Gespräch mit Julius Stucke www.deutschlandfunkkultur.de, Interview Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2020/11/18/infektionsschutzgesetz_sind_die_regelungen_drk_20201118_1809_ad69f87b.mp3

Empfohlene Inhalte