Interview · Katastrophenschutz-Experte zu Unwettern - Das Bewusstsein für Extremwetterlagen fehlt noch bei den Menschen

In der Eifel haben heftige Regenfälle und Dauerregen für Überschwemmungen und Überflutungen gesorgt. Im Ahrtal trat der Fluss vielerorts über die Ufer und überschwemmte nicht nur Keller sondern ganze Ortschaften. Im Bild die Straße zwischen Dernau
Deutschlandfunk

Katastrophenschutz-Experte zu Unwettern - Das Bewusstsein für Extremwetterlagen fehlt noch bei den Menschen

Interview · 16.07.2021 · 10 Min.
In der Eifel haben heftige Regenfälle und Dauerregen für Überschwemmungen und Überflutungen gesorgt. Im Ahrtal trat der Fluss vielerorts über die Ufer und überschwemmte nicht nur Keller sondern ganze Ortschaften. Im Bild die Straße zwischen Dernau
Erscheinungsdatum
16.07.2021
Rubrik
Sender
Sendung

Viele Menschen seien vom Ausmaß der Unwetterkatastrophe überrascht worden, weil sie es noch nicht gewohnt seien, mit solchen Extremwetterlagen rechnen zu müssen, sagte Wolfram Geier vom Bundesamt für Katastrophenhilfe im Dlf. Hier brauche es in den nächsten Jahren eine große Sensibilisierungskampagne. Wolfram Geier im Gespräch mit Sören Brinkmann www.deutschlandfunk.de, Interview Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2021/07/16/schutz_vor_ueberflutungen_interv_m_wolfram_geier_ba_f_dlf_20210716_2328_ead36ad0.mp3