Interview · Musik als Lebensretter - Auszeit für das Gehirn

Eine junge Frau mit Kopfhörern und geschlossenen Augen scheint in entspannter Stimmung zu sein
Deutschlandfunk Kultur

Musik als Lebensretter - Auszeit für das Gehirn

Interview · 16.12.2020 · 7 Min.
Eine junge Frau mit Kopfhörern und geschlossenen Augen scheint in entspannter Stimmung zu sein
Erscheinungsdatum
16.12.2020
Rubrik
Sender
Sendung

In der Pandemie fühlen sich viele Menschen gestresst und bedrückt. Musik könne helfen, aus negativen Gedankenschleifen zu kommen und inneren Frieden zu finden, sagt der Psychologe Stefan Kölsch. Ob Bach oder Rammstein, sei egal. Stefan Kölsch im Gespräch mit Liane von Billerbeck www.deutschlandfunkkultur.de, Interview Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2020/12/16/ode_an_die_freude_wie_musik_zuversicht_geben_kann_drk_20201216_0650_37277de4.mp3