Auftritt des Slam-Poeten Bas Böttcher beim 21.Welttag der Poesie in Berlin, am 21.3. 2017.
Deutschlandfunk Kultur

Slam-Poet Bas Böttcher über belastete Sprache - "Wörter transportieren auch ein Weltbild"

Interview · 03.12.2020 · 8 Min.
Auftritt des Slam-Poeten Bas Böttcher beim 21.Welttag der Poesie in Berlin, am 21.3. 2017.
Erscheinungsdatum
03.12.2020
Rubrik
Sender
Sendung

Unser Buchstabieralphabet stammt aus der NS-Zeit und wird jetzt durch das bis zur Weimarer Republik gebräuchliche ersetzt. Wir sollten uns mit unserer Sprache auseinandersetzen, sagt der Autor Bas Böttcher, auch mit deren "Stolpersteinen". Bas Böttcher im Gespräch mit Nicole Dittmer www.deutschlandfunkkultur.de, Interview Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2020/12/03/buchstabiertafel_nazifrei_wie_politisch_das_alphabet_sein_drk_20201203_1720_1c77ca65.mp3

Empfohlene Inhalte