Egon Bahr (r) und Michael Kohl beim Austausch der Paraphierungsdokumente nach der Unterzeichnung. Der Grundvertrag zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Deutschen Demokratischen Republik wurde am 8. November 1972 im Bonner Bundeskanzleramt von den Staatssekretären Egon Bahr (BRD) und Michael Kohl (DDR) paraphiert.
Deutschlandfunk

Grundlagenvertrag - Annäherung zwischen BRD und DDR vor 50 Jahren

Kalenderblatt - Deutschlandfunk · 08.11.2022 · 5 Min.
Egon Bahr (r) und Michael Kohl beim Austausch der Paraphierungsdokumente nach der Unterzeichnung. Der Grundvertrag zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Deutschen Demokratischen Republik wurde am 8. November 1972 im Bonner Bundeskanzleramt von den Staatssekretären Egon Bahr (BRD) und Michael Kohl (DDR) paraphiert.
Erscheinungsdatum
08.11.2022
Rubrik
Sender
Podcast

Am 8. November 1972 stimmten beide Seiten dem Grundlagenvertrag zwischen der Bundesregierung und der DDR-Regierung zu. Darin bekannten sich die Staaten, zur Entspannung und Sicherheit in Europa beizutragen. Die Ratifizierung folgte im Jahr darauf. Von Otto Langels