Unterzeichnung des Reichskonkordats am 20. Juli 1933 in Rom zwischen Deutschen Reich dem Heiligen Stuhl. Links sitzend Vizekanzler von Papen neben Kardinal-Staatssekretär Pacelli und Ministerialdirigent Buttmann (von links)
Deutschlandfunk

Vatikan und NS-Deutschland - Das Reichskonkordat gilt noch immer

Kalenderblatt - Deutschlandfunk · 20.07.2023 · 5 Min.
Unterzeichnung des Reichskonkordats am 20. Juli 1933 in Rom zwischen Deutschen Reich dem Heiligen Stuhl. Links sitzend Vizekanzler von Papen neben Kardinal-Staatssekretär Pacelli und Ministerialdirigent Buttmann (von links)
Erscheinungsdatum
20.07.2023
Rubrik
Sender
Podcast

Am 20. Juli 1933 unterzeichneten das Deutsche Reich und der Heilige Stuhl, also der Vatikan, das Reichskonkordat. Für das NS-Regime war es ein Vertrag mit Symbolkraft. Er hat noch heute in der Bundesrepublik Gültigkeit. Röther, Christian