BR-KLASSIK

Die Pianistin Hélène Grimaud - ein Porträt

Klassik aktuell · 18.01.2017 · 4 Min.
Erscheinungsdatum
18.01.2017
Rubrik
Sender
Sendung

Ihr Herz öffnete Hélène Grimaud der Musikwelt bereits als Kind: Mit sieben Jahren begann sie das Klavierspielen, mit 13 Jahren wurde sie die jüngste Studentin am Pariser Konservatorium - eine außergewöhnliche Karriere folgte. Neben ihren Solo-Auftritten widmet sich die Pianistin auch der Kammermusik. Am 18. Januar 2017 tritt sie mit der Cellistin Sol Gabetta mit Werken von Schumann, Debussy und Brahms in der Philharmonie in München auf.

Empfohlene Inhalte