Die Privat-Bibliothek von Ton Koopman wird öffentlich zugänglich gemacht
BR-KLASSIK

Die Privat-Bibliothek von Ton Koopman wird öffentlich zugänglich gemacht

Klassik aktuell · 16.06.2020 · 4 Min.
Die Privat-Bibliothek von Ton Koopman wird öffentlich zugänglich gemacht
Erscheinungsdatum
16.06.2020
Rubrik
Sender
Podcast

Der holländische Dirigent, Cembalist und Organist Ton Koopman, Gründer und Leiter des Amsterdam Baroque Orchestra & Choir, mag Bücher. Und er sammelt sie seit 60 Jahren. Vor allem liebt er Bücher über Musik, ganz besonders antiquarische Exemplare, historische Quellen und Notenhandschriften. Insgesamt kommt er auf rund 45.000 Stücke, die er in sechs Zimmern lagert. jetzt hat er seine Sammlung verkauft und räumt sie aus. Ab Juli wird sie in Flandern öffentlich zugänglich sein.