Kritik: Barrie Kosky inszeniert "Das schlaue Füchslein" in München
BR-KLASSIK

Kritik: Barrie Kosky inszeniert "Das schlaue Füchslein" in München

Klassik aktuell · 31.01.2022 · 4 Min.
Kritik: Barrie Kosky inszeniert "Das schlaue Füchslein" in München
Erscheinungsdatum
31.01.2022
Rubrik
Sender
Sendung

Was Regisseur Barrie Kosky macht, ist meistens klug und immer sinnlich. Wenn er in München zu Gast ist, sind die Erwartungen hoch: Schließlich sind ihm an der Bayerischen Staatsoper schon mehrere Inszenierungen gelungen, zuletzt ein starker "Rosenkavalier". Nun hat er die Tierfabel "Das schlaue Füchslein" von Leoš Janá?ek in Szene gesetzt - für Kosky "ein Spiegel unserer Welt in 100 Minuten". Premiere war am 30. Januar.