BR-KLASSIK

Kritik - "Fidelio" an der Staatsoper Berlin

Klassik aktuell · 04.10.2016 · 5 Min.
Erscheinungsdatum
04.10.2016
Rubrik
Sender
Sendung

Es war ein Veteranentreffen von Opernkünstlern: Daniel Barenboim dirigierte, Harry Kupfer führte Regie, Matti Salminen sang seine letzte Premiere. Allerdings zeigte sich die Inszenierung allzu staatstragend und verfehlte die revolutionären Aspekte von Beethovens einziger Oper.