BR-KLASSIK

Premierenkritik - "Pique Dame" bei den Salzburger Festspielen

Klassik aktuell | 06.08.2018 | 5 Min.
Erscheinungsdatum
06.08.2018
Rubrik
Sender
Sendung

Regisseur Hans Neuenfels war nach seiner skandalträchtigen "Fledermaus"-Inszenierung im Jahr 2001 Persona non grata in Salzburg - jetzt hat ihn Markus Hinterhäuser noch einmal zurückgelockt, mit Peter Tschaikowskys Oper "Pique Dame". Am 5. August hatte die Inszenierung Premiere bei den Salzburger Festspielen.