Premierenkritik zur gestrigen Opern-Doppelpremiere im Cuvilléstheater
BR-KLASSIK

Premierenkritik zur gestrigen Opern-Doppelpremiere im Cuvilléstheater

Klassik aktuell · 25.04.2024 · 6 Min.
Premierenkritik zur gestrigen Opern-Doppelpremiere im Cuvilléstheater
Erscheinungsdatum
25.04.2024
Rubrik
Sender
Sendung

Von den Besten ihres Fachs lernen. Das ist der Grundgedanke des Opernstudios der Bayerischen Staatsoper. Einmal pro Saison steht der Nachwuchs mit einer eigenen Produktion ganz allein im Fokus. In diesem Jahr ist dies ein Doppelabend, der mit der "Lucrezia" von Ottorino Respighi und Carl Orffs Märchen "Der Mond" zwei durchaus unterschiedliche Werke zusammenspannt. Tobias Hell war für BR-KLASSIK vor Ort.