Zugabe: Passion für die Passion
BR-KLASSIK

Zugabe: Passion für die Passion

Klassik aktuell · 08.04.2022 · 3 Min.
Zugabe: Passion für die Passion
Erscheinungsdatum
08.04.2022
Rubrik
Sender
Sendung

Vor fast 300 Jahren hat Johann Sebastian Bach das Leiden und Sterben Jesu vertont und wir fragen uns: Warum rühren uns seine Passionen noch heute? Wieso ergreifen und überwältigen sie Christen und Atheisten gleichermaßen? Weil der Thomaskantor schon damals wusste, wie er große Emotionen wecken konnte? BR-KLASSIK-Moderator Michael Atzinger hat sich dazu ein paar Gedanken gemacht.