Kommentar · Keine Auslieferung des Wikileaks-Gründers - Im Fall Assange geht es nicht um die Pressefreiheit

WikiLeaks-Gründer Julian Assange
Deutschlandfunk

Keine Auslieferung des Wikileaks-Gründers - Im Fall Assange geht es nicht um die Pressefreiheit

Kommentar · 04.01.2021 · 3 Min.
WikiLeaks-Gründer Julian Assange
Erscheinungsdatum
04.01.2021
Rubrik
Sender
Sendung

Auch wenn die Gerichts-Entscheidung in London, Julian Assange nicht an die USA auszuliefern richtig und gut ist - um die Pressefreiheit geht es dabei nicht, meint Christine Heuer. Denn der Wikileaks-Gründer ist kein Journalist, sondern politischer Aktivist. Das Urteil könnte die Debatte über ihn versachlichen. Ein Kommentar von Christine Heuer www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche Hören bis: 15.03.2021 19:05 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2021/01/04/keine_auslieferung_von_assange_in_die_usa_ein_richtiges_dlf_20210104_1905_eaa12a3c.mp3